Schlagwort-Archive: Hamburger Abendblatt

#Zucker ist ja so #süß!

  Die meisten von uns lieben es ja süß. – Kann man da widerstehen? Man sollte es. Denn in vielen Speisen sind große Mengen Zucker, damit sie uns schmecken und wir immer mehr davon haben wollen. Heute weiß man: Zucker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Nicht nur #Lidl lohnt sich – auch Treusein!

Sydney: Treue wird belohnt. Jedenfalls indirekt. – Denn laut einer Studie sterben Männer, die fremdgehen früher, als Männer, die einfach nur treu sind. Auch Männer, die oft neue Partnerinnen haben, müssen mit der Einbuße von Lebensjahren rechnen – jedenfalls dann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Wie mit einem Stück Stoff #kommunizieren?

BRIEFE  AN DIE REDAKTION: Keine Verhüllung in der Schule: 1./2. Februar: „Gericht: 16-jährige Hamburgerin darf  voll verschleiert in die Schule. Für ein Verbot fehlt die Rechtsgrundlage, so das Urteil. Die Stadt erwägt, „gegebenenfalls“ das Schulgesetz zu ändern“ Alle Leserbriefe gekürzt! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kultur, Politik, Religion, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

#Ethisch begründete #Menschlichkeit kontra #Gerechtigkeit durch „Rechtsprechung“

1. Leserbrief: Der Mann hatte keine Wahl: 17.Dezember: „Ehemaliger KZ-Wachmann: ,Habe niemanden was getan,“ Mir tut der 93-Jährige leid. Wie kann die Richterin, die ca. 30 Jahre nach den Geschehnissen  1944/1945 geboren wurde, sich in diese Zeit hineinversetzen? Der Angeklagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Krieg, Politik, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Streng #geheim oder #öffentlich – #Karten auf den #Tisch! /#Leserbrief

( Abendblatt ) 11. Dezember: „Putins Worte und ein schrecklicher Verdacht. Der russische Präsident nennt den in Berlin getöteten Georgier einen „Banditen“ . Will er einen Mord im staatlichen Auftrag rechtfertigen? Bei der Berichterstattung über einen Georgier in Berlin fällt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Die #Kinder der #Spaßgesellschaft

SYMPTOME: Kinder im Vorschulalter von 3 bis 6 Jahren zeigen bei einer Depression laut der deutschen Depressionshilfe zum Beispiel eine auffällige Ängstlichkeit oder Antriebslosigkeit. Es können auch innere Unruhe und Gereiztheit hinzukommen. Ab etwa sechs bis zwölf Jahren sprechen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Leben, Psychologie, Schule, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

#Sakralgebäude besser durch #Spenden finanzieren?

#Hamburger #Abendblatt: #Leserbrief : 9./10. November: „Bornplatzsynagoge: Auch Tschentscher für Wiederaufbau“ – Mittwoch, 13. November 2019 Religion ist Privatsache Ich stehe als nicht gläubiger Mensch, als Agnostiker, allen Religionen dieser Welt sehr offen gegenüber; ich beneide sogar Menschen, die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abzocke, Gesellschaft, Kultur, Politik, Religion, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Achtet auf eure #Kinder!

Briefe an die Redaktion, #HamburgerAbendblatt, Freitag, 8. November 2019 7. November: „Schwere Vorwürfe gegen Waldorf-Kita“   In einer Waldorf-Kita werden über Jahre hinweg kleine Kinder mutmaßlich Misshandlungen ausgesetzt – und niemand merkt es, niemanden scheint es zu interessieren. Wenn eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hilfe, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

#Völlig #vergeigt: #Debatten zum #Schulstart von #Erstklässlern. – Ist auch #egal.

Mit einer Mischung aus Unehrlichkeit, Aufmerksamkeitsgier und wütendem Gekreische bekommen wir noch jedes Thema kaputtgequatscht, sogar die Selbstverständlichkeit, dass Erstklässler – ganz gleich, ob biodeutsch, migrantisch oder klingonisch – die Grundzüge der Sprache beherrschen sollten. Unsere Deppendebatten lenken zuverlässig ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Schule, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 25 Kommentare

Eine #Bootsfrau verlässt das sinkende Schiff. Ein Leserbrief

  Mit dem rustikalen Abräumen der bisherigen Spitzenkandidaten und der Nominierung einer Last-Minute-Überraschungskandidatin haben die handelnden EU-Regierungschefs den EU-Gegnern, allen voran den britischen Brexit-Befürwortern, eine Steilvorlage geliefert.   Politische Hinterzimmer-Kungelei vom Allerfeinsten! Fremdsprachenkenntnisse scheinen für eines der höchsten politischen Ämter, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar