Archiv der Kategorie: Psychologie

„Ist mir doch egal“ – „Ich poche auf meine #Rechte“!

Dem Patienten zuzuhören zeichnet einen guten Arzt aus. Weniger ratsam scheint es dagegen, sich von den Kranken auch gleich sagen zu lassen, was der Doktor nun zu tun habe. So war ich etwas befremdet, als ein befreundeter Internist mir erzählte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kultur, Psychologie, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Die #Kinder der #Spaßgesellschaft

SYMPTOME: Kinder im Vorschulalter von 3 bis 6 Jahren zeigen bei einer Depression laut der deutschen Depressionshilfe zum Beispiel eine auffällige Ängstlichkeit oder Antriebslosigkeit. Es können auch innere Unruhe und Gereiztheit hinzukommen. Ab etwa sechs bis zwölf Jahren sprechen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Leben, Psychologie, Schule, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

#Irrwege #positiver #Psychologie. – Gespräch, Buch, Rezension

In ihrem *Buch untersuchen die Autoren (Edgar Cabanas und Eva Illouz) nicht das Glück im Privaten, sondern wie es in der Politik instrumentalisiert wird. Sie kritisieren eine neue Art des Glücks. – Wissen sollte vermittelt werden, wie man glücklich werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Politik, Psychologie, Wirtschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

#Helfen in brenzlichen Situationen ist ganz #einfach?

Wenn Menschen angesichts von Leid und Unrecht anderer passiv bleiben, erklären Sozialpädagogen das mit dem sogenannten „Bystander Effect“: Die ersten Zuschauer einer Situation etablieren mit ihrem Verhalten eine soziale Norm. Nachkommende halten sich daran. Wer also anderen Menschen helfen will, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hilfe, Leben, Psychologie, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 34 Kommentare

#PolinaDaschkowa: In ewiger Nacht. Rezension

Auszug/1.Kapitel: „Sie wären gern ein kleines Mädchen, Sie möchten, dass jemand Ihnen über den Kopf streicht, die Decke zurechtzupft und Ihnen ein Märchen vorliest, ein schön gruseliges. Mochten Sie als Kind Gruselmärchen? Erinnern Sie sich an die Geschichten vom roten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Psychologie, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

#Schutz gegen #Depression und #Burnout. – eine #Rezension

Klaus Bernhardt hat sein *Buch nicht nur für Erkrankte geschrieben, er möchte auch Helfer und Angehörige ermutigen, seine Vorschläge und Techniken selbst vorbeugend als Schutz gegen Depression und Burnout zu nutzen. Chronischer Stress am Arbeitsplatz, der nicht erfolgreich verarbeitet wird. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Hilfe, Psychologie, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Was ist bloß – los mit uns?

50 Jahre nach dem Wirtschaftswunder sind die Deutschen nur noch Weltmeister im Jammern, im Wehklagen, im Nörgeln und Nölen, im Stöhnen und Seufzen – und das auf höchstem Niveau. Gerade jene Generation, die in die Euphorie des Wirtschaftswunders hineingeboren und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Psychologie, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Über die #Wahrnehmung äußerer (durch #Umwelt) und innerer #Zustände von #Mensch und #Tier

Sehen oder auch Visualisieren: Schließe Deine Augen und stelle Dir das folgende vor: das Gesicht eines Menschen, den Du liebst. – Die Zahl 4081. – Es ist einfacher sich einen Menschen, den man kennt, vorzustellen als Zahlen oder ein rotes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lernen, Psychologie, Umwelt, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

#Fürsorge für #dieKleinsten

Bindungsforscherin Ahnert untersucht seit fast vierzig Jahren die seelische und kognitive Entwicklung von Kindern zwischen Baby- und Schulalter. Sie trug maßgeblich dazu bei, dass Qualitätsstandards für die frühkindliche Betreuung gesetzt wurden. Zuletzt beschäftigte sich Frau Ahnert als Professorin für Entwicklungspsychologie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Psychologie, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare

#Kinder finden ihren #Weg – am besten allein!

Die Erziehungsstile der Eltern haben sich weltweit in den vergangenen Jahrzehnten verändert. In westlichen Gesellschaften, in denen die soziale Ungleichheit zunimmt, neigen mehr Eltern zu einem sogenannten intensiven Führungsstil: Sie lassen den schulischen Erfolg ihrer Kinder zum Maß aller Dinge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Psychologie, Schule, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare