Ich liebe #Haustiere (3), besonders #Hunde wie TIPPITIP

Auf dem Bauernhof:

Tippitip auf dem Bauernhof

Am Sonntag fährt Andrea mit ihren Eltern aufs Land. Tippitip darf auch mit. Er sitzt hinten im Auto neben Andrea. Er schaut zum Fenster hinaus. Sie fahren fort aus der Stadt und über die Autobahn. Dann biegen sie in eine Dorfstraße ein. Endlich sind sie da.

Sie laufen über einen Wiesen-Pfad zum Bach. Andrea trägt den Korb mit den belegten Broten.“Hier bleiben wir!“ ruft Andrea. „Schaut nur wie hübsch die Vergissmeinnicht blühen!“.

Tippitip will Schmetterlinge fangen

In der Nähe ist ein Bauernhof. Tippitip möchte mit den Hühnern spielen. Aber das darf er nicht. Tippitip soll artig sein. Er darf keine Löcher in die Wiesen buddeln. Er darf nicht bellen. Er darf auch keine Schmetterlinge fangen. Tippitip langweilt sich. Als Andrea nicht hinschaut, läuft er fort

Sie bellen und jagen einander

Auf dem Bauernhof trifft er einen Hund, mit dem spielt Tippitip. Sie bellen und jagen einander. Sie rennen zwischen den Kühen hindurch und buddeln tiefe Löcher.

„Tippitip!“ ruft Andrea. Aber Tippitip tut so, als ob er sie nicht hört. Erst als es dämmrig wird, läuft er zurück. „Du bist ein ganz ungezogener Hund“, sagt Andrea. Sie steigen ins Auto ein und fahren wieder nach Hause. „Schäm dich!“ sagt Andrea zu Tippitip. Aber Tippitip schämt sich nicht. Es war ein wunderschöner Nachmittag.

Gina Ruck-Pauquet, TIPPITIP, Eine von 7 Geschichten um einen lustigen Hund, Illustrationen: Klaus Eberlein, Georg Bitter Verlag KG, Recklinghausen 1977

Über tuscade

DEUTSCHE VERSION: tuscade, WordPress, www.topsurfen.de/net/org/eu, Facebook, gern im Netz unterwegs: beantworte Kommentare. - Plaudere gern, ehrlich und weitherzig, höre aufmerksam zu, lausche zu Folklore, schwimme zu jeder Jahreszeit, mache weite Spaziergänge, wandere in der Natur, meditiere, gehe auf Phantasiereisen, beschäftige mich mit Literatur, denke klar und logisch, versuche sinnvolle Einträge für Euch zu gestalten, bemühe mich um einfache Wortwahl, lese und beantworte möglichst Eure Kommentare. -Keine Haftung für externe Hyperlinks. -Bei meinen Versuchen aus der Physik bitte geltende Vorsichtsmaßnahmen beachten. -Psychologische Erläuterungen und Tipps dienen Dir als Anregung, sind meine persönliche Betrachtungen, bin Amateur. Bei Bedarf Familienmitglieder oder Experten zu Rate ziehen. Das soll heißen: Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten. Die Einträge ersetzen keine professionelle Hilfe. Diese ist vor allem bei körperlicher oder seelischer Beeinträchtigung zu empfehlen. Der Gebrauch der Einträge erfolgt auf eigene Verantwortung. Ansprüche gegen mich sind daher ausgeschlossen. Finanzieller Gewinn aus meiner Seite ist nicht beabsichtigt. -Im Kreise unserer Blogfreunde sind auch Seelsorger. Kontaktiere gegebenenfalls auch diese bei Wordpress, die Dir dann weiterhelfen. P.S. Schaut doch mal auch hier einmal rein: www.topsurfen.de/ www.topsurfen.org/ www.topsurfen.net/ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ INTERNATIONAL VERSION OF PROFILE: Tuscade, born 23 November 1939, Brno, Czech Republic. - Academic Librarian. - Son of Reinhold and Hanna Luise Willamowski. - Married Sibylle Zwirner. - 2 sons, 1 daughter. - Education: Degree in Physics. - Appointments: Captain, German Airforce, 1961-62, - Teacher Hamburg, Germany, 1966-70, - Information Broker, Universität der Bundeswehr/Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, 1966-2004. - Influence: Interest in Referencing (Library), Prof. Dr. Adolf Knappwost (German) , Randolph E. Hock. Ph.D. (American) - Creative Works, Achievements include: Invention of semipermeable membranes for reserve osmosis.(Physical Chemistry), - Deutsches Patentamt: DAS 25 52 282 of 18.08.1977, - Personal Interests include Information Brokering, Web Searching, Website Developing, Gardening. --- Honors and Awards: Listed in Who's Who in the World, -- 2000 Outstanding Intellectuels of the 21 st Century. -- Nominated for: THE CAMBRIDGE CERTIFICATE for Outstanding Educational Achievement, 13 th November 2015, -- HONORARY PROFESSOR of EDUCATION, 22 nd January 2016, The International Biographical Centre. -- WHO'S WHO IN GERMANY, 25. Ausgabe 2019* --- Personal Philosophy: Respect all Living. Be an Example to Your Children, Care for them, Give plenty of Love, but be hard of the Wicked, Train Yourself in Thinking, Work with Devotion, Because it Make You Happy, Fear Death if You have lived as a Villain, but not if otherwise. -- --The psychological descriptions are only some hints to the facts. Please contact to experts, if you need so. I taken't any reponsibilities. And I also don't try to raise any cash through my blog.-- - Address: D-22113 Oststeinbek, Germany, Websites (4 Domains): www.topsurfen.de. /net. /org. /eu.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterhaltung, Ztweeftwit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ich liebe #Haustiere (3), besonders #Hunde wie TIPPITIP

  1. Danke für den informativen Artikel! Sehr cooler Tipp.

  2. K. Bi sagt:

    Immer wieder sehe ich wie falsch doch Menschen mit ihrem Hund umgehen. Als ich letztens im Park war, sah ich einen jungen Mann, er versuchte seinen großen Hund einzufangen. Eine Weile stand ich dort und wartete ab. Doch der junge Mann rief immer wieder seine Hund. Doch er gehorchte nicht. Nach einer Weile ging ich zu diesem Mann und gab ihn den Tipp den Hund nicht mehr zu rufen, sondern sich wegzubegeben. Also gingen wir den Hang bergab. Es war nur ein kurzer Moment und sein Hund stand bei uns und lies sich anleinen. Ich betonte noch einmal,, den Hund höchstens zweimal rufen….er schaltet nämlich auf Durchzug ! Empört war ich auf den plötzlichen Schlag mit der Hundeleine auf den Hund. Was machen sie da ? Ja sonst lernt er es ja nie auf mein rufen zu mir zu kommen. Nun war bei mir Handlungsbedarf. Zunächst muss der Hund belohnt werden. Der Grund der Verweigerung liegt in der Bestrafung. Seitdem üben wir gemeinsam mit unseren Hunden und es klappt.
    Gewalt kann nur mit Aggression beantwortet werden. Die Kreatur Hund unterliegt unserer Haltung und bemötigt Vertrauen.

  3. Ka. Bi sagt:

    Ja so hat der Hund seine liebe Mühe mit denen, die alles verbieten. Würde es auch antiautoritäre Erziehungsmethoden wie beim Menschen geben, würde ich den Kopf im Sand stecken. Warum nein wenn es auch anders geht ? Das eine verbiete ich dem Hund und etwas anderes, viellleicht interessanteres biete ich ihn an. Nun ich habe festgestellt es funktioniert zu 90%. Beispiel: ich habe einen Hund der ständig andersweitig beschäftigt ist aber nichts von mir wissen will. Dann bin ich also uninteressant. Folglich schöne Wiese suchen…Laufleine bzw. Erziehungsleine ran. Es gibt da so ein schönes Spiel mit dem Futterbeutel. Ich werfe den F.-Beutel und schuae was der Hund macht. Geht er hin…rufe ich den Hund. Beim ersten Mal wird er drauf rumkauen….ich rufe den Hund und ziehe ihn vorsichtig zu mir.
    Er kappiert es schnell und wird dann den Beutel bringen. Somit gibt es jedes Mal ein Leckerli. Das ist Aufmerksamkeit…sich interessant machen.
    Doch viele Hundebesitzer sagen dann gelangweilt…mein Hund spielt nicht.
    Schade doch……brauchen sie den Hund nur um draussen nicht allein eine Zigarette zu rauchen ?

  4. Ka. Bi sagt:

    Wie schön, dass es Gemeinsamkeiten zwischen Mensch und Hund gibt. Glücklich soll sich derjenige schätzen der eine lebenslange gute Bindung hat.
    Wie gut das der Hund immer wieder zurück kommt. Er weiß eben wo er hingehört. Ein kleines Spielchen aber gefuttert wird zu Hause.
    Nun Hunde kann man gut erziehen…und sie wiedersprechen nicht. Auch gegen das Weglaufen gibt es eine Erziehungsmethode. Manchmal vergessen sie auch alles…und dann heißt es,, he Kumpel ..komm wir laufen eine Runde. Das Schlimmste ist die ständige Hundeleine…sie verändert die Kreatur…oft werden sie aggressiv. Ja aber hallo ! Wenn man mich immer kurz halten würde…möchte ich lieber nicht sagen. Wir sprechen ja über die schöne Hundegeschichte. Ich denke eine weitere Episode (4) wäre doch drin ….Oder ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.