Die #Kinder der #Spaßgesellschaft

SYMPTOME:

Kinder der Spaßgesellschaft

Kinder im Vorschulalter von 3 bis 6 Jahren zeigen bei einer Depression laut der deutschen Depressionshilfe zum Beispiel eine auffällige Ängstlichkeit oder Antriebslosigkeit. Es können auch innere Unruhe und Gereiztheit hinzukommen.

Ab etwa sechs bis zwölf Jahren sprechen die Kinder eventuell auch schon über ihre Traurigkeit, sie haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren, werden schlechter in der Schule, haben unangemessene Schuldgefühle oder üben unangebrachte Selbstkritik.

Ab dem Pubertätsalter kommen zu Selbstzweifeln und Apathie vermehrt Suizidgedanken und -versuche hinzu.

Laura Rethy, Report: Zwei Prozent der Schüler depressiv, Jedes vierte Schulkind ist psychisch auffällig, zeigt die Studie der Krankenkasse DAK. Die Ursachen dafür sind vielfältig. #HamburgerAbendblatt, Freitag,  22. November 2019

 

 

 

Über tuscade

DEUTSCHE VERSION: tuscade, WordPress, www.topsurfen.de/net/org/eu, Facebook, gern im Netz unterwegs: beantworte Kommentare. - Plaudere gern, ehrlich und weitherzig, höre aufmerksam zu, lausche zu Folklore, schwimme zu jeder Jahreszeit, mache weite Spaziergänge, wandere in der Natur, meditiere, gehe auf Phantasiereisen, beschäftige mich mit Literatur, denke klar und logisch, versuche sinnvolle Einträge für Euch zu gestalten, bemühe mich um einfache Wortwahl, lese und beantworte möglichst Eure Kommentare. -Keine Haftung für externe Hyperlinks. -Bei meinen Versuchen aus der Physik bitte geltende Vorsichtsmaßnahmen beachten. -Psychologische Erläuterungen und Tipps dienen Dir als Anregung, sind meine persönliche Betrachtungen, bin Amateur. Bei Bedarf Familienmitglieder oder Experten zu Rate ziehen. Das soll heißen: Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten. Die Einträge ersetzen keine professionelle Hilfe. Diese ist vor allem bei körperlicher oder seelischer Beeinträchtigung zu empfehlen. Der Gebrauch der Einträge erfolgt auf eigene Verantwortung. Ansprüche gegen mich sind daher ausgeschlossen. Finanzieller Gewinn aus meiner Seite ist nicht beabsichtigt. -Im Kreise unserer Blogfreunde sind auch Seelsorger. Kontaktiere gegebenenfalls auch diese bei Wordpress, die Dir dann weiterhelfen. P.S. Schaut doch mal auch hier einmal rein: www.topsurfen.de/ www.topsurfen.org/ www.topsurfen.net/ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ INTERNATIONAL VERSION OF PROFILE: Tuscade, born 23 November 1939, Brno, Czech Republic. - Academic Librarian. - Son of Reinhold and Hanna Luise Willamowski. - Married Sibylle Zwirner. - 2 sons, 1 daughter. - Education: Degree in Physics. - Appointments: Captain, German Airforce, 1961-62, - Teacher Hamburg, Germany, 1966-70, - Information Broker, Universität der Bundeswehr/Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, 1966-2004. - Influence: Interest in Referencing (Library), Prof. Dr. Adolf Knappwost (German) , Randolph E. Hock. Ph.D. (American) - Creative Works, Achievements include: Invention of semipermeable membranes for reserve osmosis.(Physical Chemistry), - Deutsches Patentamt: DAS 25 52 282 of 18.08.1977, - Personal Interests include Information Brokering, Web Searching, Website Developing, Gardening. --- Honors and Awards: Listed in Who's Who in the World, -- 2000 Outstanding Intellectuels of the 21 st Century. -- Nominated for: THE CAMBRIDGE CERTIFICATE for Outstanding Educational Achievement, 13 th November 2015, -- HONORARY PROFESSOR of EDUCATION, 22 nd January 2016, The International Biographical Centre. -- WHO'S WHO IN GERMANY, 25. Ausgabe 2019* --- Personal Philosophy: Respect all Living. Be an Example to Your Children, Care for them, Give plenty of Love, but be hard of the Wicked, Train Yourself in Thinking, Work with Devotion, Because it Make You Happy, Fear Death if You have lived as a Villain, but not if otherwise. -- --The psychological descriptions are only some hints to the facts. Please contact to experts, if you need so. I taken't any reponsibilities. And I also don't try to raise any cash through my blog.-- - Address: D-22113 Oststeinbek, Germany, Websites (4 Domains): www.topsurfen.de. /net. /org. /eu.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Leben, Psychologie, Schule, Ztweeftwit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Die #Kinder der #Spaßgesellschaft

  1. Karina sagt:

    Die aufgeführten Symptome v.. DAK zeigen einen Aufwärtstrend und sollten einigen Eltern zeigen dass ,,hier in der Erziehung etwas nicht stimmt!“
    Die Armut oder der noch Wohlstand hat damit nichts zu tun. Solange der Erziehungsstiel effektiv ist, ist es egal aus welchem Stall das Kind kommt. Schade dass nichts über die Ursachen der Verhaltensauffälligkeit geschrieben wurde.
    Das Kind könnte man bezeichnen als,, Ein nach Orientierung suchender Organismus in der Welt“. Diese Grundverweigerung, die in diesem Kind steckt, entspricht ihrer Grundfrustration. Kinder werden daher oft zu Leistungsver-
    weigerer gemacht und oh Wunder so ,, viele Langzeitarbeitslose“.
    In frühen Jahren wird dass Kind als Prinz behandelt und darf ohne Grenzen alles ausprobieren. Es werden keine Grenzen markiert, die nebenbei gesagt , auch Sicherheit geben, indem Sie den für die Entwicklung passenden Raum abstecken und was dem Kind nicht ,,cool genug“ ist oder anstrengend ist, lässt das Kind einfach fallen u. ein paar Jahre später, wird dem Kind Vorwürfe gemacht, weil es immer noch nicht ruhig in der Schule sitzen kann oder ,,das gelernte System einfach nur das zu machen, was Spaß macht!“ auch in der Schule anwendet.
    Wie ist es mit den Leistungsverweigeren in der heutigen Zeit. Viele sehr junge Menschen, die sich lieber volldröhnen oder aber man kann nicht alle über einen Nenner ziehen. Es gibt immer solche und solche. Ich habe heute oft das Gefühl dass Heranwachsende statt dessen lieber,,chillbewusst“ sein wollen oder Aufsehenserregend, gar tyrannisch. So meine ich das die heutigen Kinder oft schwer verunsichert sind und daher Orientierungslosigkeit. Die Kinder sind nicht Schuld daran, sondern die Eltern.

  2. Karina sagt:

    Hallo Michael,
    warum Kinder einer Spaßgesellschaft ? Zum Thema Depression bei Kinder werde ich sehr schnell wach. Wie traurig ist es doch wenn die Eltern selbst akute Depressionen haben. Aufmerksamkeit, Liebe u. Zuwendungen können sie daher nicht geben u. dazu wird die Depression bei Kindern häufig übersehen. Dann die langen Wartezeit auf ein Therapieplatz. Dabei sollen Kinder in Deutschland doch alle Möglichkeiten haben? Als Kind hat mich niemand unterstützt und ich musste ansehen wie meine Mutter unter Angstzustände u. einer Lebenskrise in der Nacht nur laut geschriehen hat. Nachts träumte sie, weil sie ihre Mutter tot in einer Wolldecke im Graben zurücklassen musste. Es war Kriegszeit. Mein Vater weinte Nachts, weil er gesehen hat wie viele Soldaten gestorben sind. Er war in Russland gefangen.
    Es ist in der heutigen Gesellschaft sehr wichtig, dass die Kinder das Erlebte verarbeiten können. Ob genetische Veranlagung , familiär bedingt oder durch zu viele Stresshormone. Heute wachsen viele Kinder hier in Deutschland in Armut auf. Ob Hartz IV oder Arbeitsunfähigkeit der Eltern oder einfach Nullbock-Gesellschaft und nun noch das Kind. Für mich sieht es nicht nach einer Spaßgesellschaft aus. Ich habe bei mir im Umfeld vier Schulen und drei Kindergärten. Mir fällt immer wieder auf wie laut die Kinder oder Heranwachsenden schreien und raufen. Selbst ein normale Lautstärke im ruhigen Gespräch ist nicht möglich u. zudem zeigt sich oft die Aggression.
    Ich finde wenn Eltern schon unter Depression leiden, sollte das Kind ein Frühförderung bekommen. Es ist eigentlich ein sehr sehr trauriges Thema, weil Kinder so unbescholten sie sind , natürlich mit viel Liebe aufwachsen sollten. Was wird sonst aus ihnen? Ist es nicht vielleicht auch ein Hinweis, dass heute viele junge Menschen nicht arbeiten wollen oder können ?
    Nun ich danke Dir für den Eintrag und habe einen schönen Advent.

    • tuscade sagt:

      Im Vergleich zu früherer Zeit leben wir noch in einem ziemlichen Wohlstand. Diesen Wohlstand verdanken wir der werktätigen Bevölkerung, welche Steuern zahlen. Ungesunder Lebensweise Erwachsener, ungesunder Ernährung, Tabletten-Missbrauch, Drogenkonsum, Prostitution wird freien Lauf gelassen. Auch darunter leiden Kinder. Oft fehlt es an Vorbildern für sie: weder im Privaten noch in der Öffentlichkeit. Viele meinen, es geht dem Bach runter!

      • Karina sagt:

        Leider sind die Jugendämter und andere Behörden völlig damit unterfordert jedem Hinweis nachzugehen. Die Steuerzahler..schön und gut aber bei einem Kind sollte wenigstens ein Elternteil zu Hause bleiben. Die meisten Kinder gehen in den Kindergarten oder Ganztagsschule und sehen ihre Eltern nur zum Gute Nacht sagen. Ist doch schade oder ?

        • tuscade sagt:

          Jede Zeit bringt wieder neue und andere Herausforderungen und Probleme bei der Erziehung der Kinder.

          • Karina sagt:

            Sie werden durch die gut verdienenden Steuerzahler ,Materiel völlig überfüttert und da wo die Eltern keinen Job haben, fehlt es.
            In meinen fast 30 Berufsjahren im Spielwarengeschäft habe ich so einiges gehört und gesehen. Mich macht die ungerechte Umverteilung traurig.

      • Ka. Bi sagt:

        Die werktätige Gesellschaftsschicht kann sich den Konsum an Drogen, Alkohol ja auch leisten. Das Thema noch geht es uns ja gut würde ich gerne anders formulieren denn die Gesellschaftsschichten gehen immer weiter auseinander. Mir würde es nicht einfallen zu einem alten armen Rentner zu sagen. Noch geht es uns ja gut. Wem geht es gut ?
        Was passiert in Deutschland ? Medikamente sind nicht zu bekommen…fast nur Zeitarbeitsverträge…viele Arbeitslose….und die die in Schulungsmaßnahmen stecken werden als Arbeitsloser nicht mehr registriert….ansonsten kann man oft sagen,, kaum Hilfe bei der Arbeitssuche und mehr nur Verwaltung. Ja man kann natürlich Gegenkommentare äussern aber das ursächliche Thema Kind, bleibt auf der Strecke und dazu benötigt ein Nichtwissender die Hintergründe. Kinder brauchen ein intaktes Elternhaus und eine gute Schule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.