Schlagwort-Archive: Jörg Blech

#Fortschritte oder #Irrwege der #Medizin?

Die medizinische Wissenschaft hat in den letzten Jahrzehnten so ungeheure Fortschritte gemacht, dass es praktisch keinen gesunden Menschen mehr gibt. Aldous Huxley (1894 bis 1963) Es ist, wie es der Science-Fiction-Autor Huxley vorhergesehen hat: Im Magnetresonanztomografen (MRT) bleibt so gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für #Fortschritte oder #Irrwege der #Medizin?

#Gesund werden durch #Fasten und ohne #Arzeneien?

Wenn Kranke die passende Kost zu sich nehmn, dann stärken sie gezielt ihre Selbstheilungskräfte. Und mehr noch: Menschen verfügen womöglich über ein angeborenes Gespür dafür, welche Diät ihnen am besten im Krankheitsfall hilft. Schnupfen wird meist durch Viren ( bestehend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für #Gesund werden durch #Fasten und ohne #Arzeneien?

#Gesundheit Teil 2: #Ernährung und Gesundheit

Gesunde Ernährung Wer sich klug ernährt kann teilweise die gleichen positiven Effekte erzielen wie durch körperliche Aktivität. Bewegung verbessert das Gedächtnis – eine Kost mit viel pflanzlichen Anteilen und wenig Kalorien bewirkt das Gleiche. Kein Wunder, da beides im Denkorgan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für #Gesundheit Teil 2: #Ernährung und Gesundheit

#Gesundheit Teil 1: #Bewegung und Gesundheit

Der Mensch braucht regelmäßige Aktivität, um gesund leben zu können. Wichtig ist auch, dass wir uns beugen, bücken, dehnen, strecken, rekeln, rühren. Es erfüllt uns z.B. mit Glück, wenn wir beim Yoga Gelenke und Muskeln spüren. Bewegung kurbelt die Ausschüttung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Sport, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für #Gesundheit Teil 1: #Bewegung und Gesundheit

Länger gesund bleiben durch mehr Bewegung.

–52 Menschen im durchschnittlichen Alter von 66 Jahren haben neulich an einem kognitiven Training teilgenommen. Es wurde drei Stunden pro Woche auf dem Fahrradergometer trainiert. Die Trainingszeit betrug ein halbes Jahr. Die Daten wurden zu Beginn und am Ende des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sport, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare