Archiv der Kategorie: Ztweeftwit

Der #Mann: Ein #Schwein??

Gerade nach dem Toilettengang mögen Frauen es besonders gern, sich gründlich an den Händen nass zu machen. Teils verwenden sie dafür Seife, teils reicht ihnen – falls vorhanden – heißes Wasser. Studenten der privaten SRH Hochschule Heidelberg haben männliche und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Unterhaltung, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Immer wieder diese #Lizenzen – #JamesBond war der „größte“

Daniel Craig hat an der Verleihung der britischen BAFTA-Filmpreise teilgenommen, war aber nicht gut in Form. Aufgedunsen und wächsern habe er ausgesehen, hieß es. Dabei wollte der Mime, der heute 50 wird, noch einmal James Bond spielen. Der Agent seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kultur, Unterhaltung, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Was #rhythmischeMusik alles kann. Mit #Urkraft das #Leben verändern

Seit es Menschen gibt, wird getanzt – für Fruchtbarkeit und gutes Wetter, für Jagdglück und Kriegsglück, für ein langes Leben und aus schierer Lust zur Bewegung.Wie tief verankert der Groove (Musik im richtigen Rhythmus und Tempo)im Menschenhirn? Was ist genetisch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Kultur, Religion, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Aktives #Lernen oder #Vorlesungen und Zaubersprüche?

Mit einer ungewöhnlichen Methode bringt Lernrevolutionär Wieman heute zwölf Studenten aus Fachbereichen wie Geologie, Mathematik und Medizin bei, wie sie Studenten später besser unterrichten können. Mit dem richtigen Unterricht kann jeder in jedem Fach riesige Fortschritte machen. „Aktives Lernen“ heißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lernen, Physik, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

#Rezensionen. Die #Rätsel der #Evolution. Die #Anolis-Echsen

Wenn wir die Evolution noch einmal ablaufen ließen, wie sähe die Krone der Schöpfung beim nächsten Mal aus? Wäre es wieder ein Primat, der höhere Intelligenz entwickelt? Würden überhaupt irgendwann intelligente Wesen entstehen. Und falls doch, dann müsste es nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Evolution, Leben, Umwelt, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

#Kunden sparen für die #Altersvorsorge und bekommen Probleme

Das Rentnerehepaar trug alles Geld, das es verdiente zum Institut ihres Vertrauens. Zeitweise lief sogar das Alarmsystem der Bank über das Haus der Familie. Nie hätten die Rentner gedacht, dass sie genau in dieser Filiale ein Vermögen verlieren würden. Erhebliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abzocke, Gesellschaft, Wirtschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

#Keilschrifttexte führen zu neuen Erkenntnissen über #Voodoo

Als Feldherr war König Asarhaddon gefürchtet, der große Assyrerkönig schien allerdings ziemlich wehleidig gewesen zu sein. – An der Freien Universität Berlin wird an einem wissenschaftlichen Großprojekt gearbeitet, das die Heilkunde im antiken Orient beleuchten soll. Hier werden dazu mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesundheit, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

#Strafe und #Belohnung in der #Erziehung

Was bringen Strafen in der Erziehung? Sie wirken auf verschiedene Art und Weise. Vor allem schädigen sie den Selbstwert der Kinder, das Vertrauen zueinander, und sie belasten die Beziehung zwischen Eltern und Kind. Wir wollen mit den Kindern Konflikte schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Psychologie, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nicht nur #Atome auch Kerne: Vielleicht auch #Atomkerne im #Nanokosmos sichtbar

Direktor Thomas Kaupe unternimmt im mit neuer Technik ausgestatteten Sternentheater eine Reise ins Innere der uns bekannten Welt: den Nanokosmos, die Welt der Atome und Moleküle. Bisher für unmöglich gehaltene Filme von den Prozessen auf dieser Ebene soll der Anfang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Experimenteller #Nachweis von #Gravitationswellen gelungen

Im Februar 2016 konnten zum ersten Mal Gravitationswellen experimentell nachgewiesen werden. Jene winzigen, sich mit Lichtgeschwindigkeit ausbreitenden Krümmungen der Raumzeit, die Albert Einstein 1916 als Konsequenz aus seiner Allgemeinen Relativitätstheorie vorhersagte. Professor Karsten Danzmann freut sich über eine renommierte Auszeichnung: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare