Archiv der Kategorie: Ztweeftwit

Bei Boris Becker auf dem #Sofa

Neben meinem Bett gibt es zwei Bücherstapel – wachsend. Ich muss viel weglesen, damit die Stapel nicht umkippen. Und immer kommen neue Bücher hinzu. Auf meinem Weg zum Lebensmittelmarkt ist eine Buchhandlung. Auf dem Rückweg sichte ich dort regelmäßig Bücher. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kultur, Unterhaltung, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#Polizei setzt auf #Kooperation mit #Hamburg

Länderübergreifende #Zusammenarbeit wird ausgeweitet: Nach #Einbrechern sollen nun auch #Autodiebe #gemeinsam #gejagt werden #HamburgerAbendblatt, Freitag, 13. April 2018, #STORMARN

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hilfe, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#Rezension: #SveaKerling, #DieEquipe, Der #letzteSitzkreis

“ Unfried (Therapeut) schüttelte vehement seinen Kopf. „Wir wollen hier weder politische noch religiöse Diskussionen entfachen, Kjell.“  „Anscheinend wollen wir hier gar nichts, außer dass wir einander alle lieb haben. Ich für meinen Teil habe keinen Bock auf Gruppenkuscheln. Mit mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Psychologie, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#Depression eine #Krankheit. Über #Hilfe und #Therapie

Teresa Enke, die Frau des ehemaligen Bundestorwarts Robert Enke, klärt darüber auf, dass Depression eine Krankheit ist, die man behandeln kann, mit Therapie, mit Medikamenten. Die man behandeln soll. Sonst kann es tödlich sein, so wie bei Robert Enke. Etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Hilfe, Psychologie, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

#Anfang und #Ende: #StephenW.Hawking

Ein Geistesgigant, geboren am 300. Todestag Gallileo Gallileis in Oxford, gelangte in den 1970er-Jahren zu großer Bekanntheit. Hawking zeigte, dass Schwarze Löcher, die Staubsauger des Universums, Materie nicht nur verschlucken, sondern selbst verdampfen. Das Faszinierende daran: Die dabei selbst entstehende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der #Mann: Ein #Schwein??

Gerade nach dem Toilettengang mögen Frauen es besonders gern, sich gründlich an den Händen nass zu machen. Teils verwenden sie dafür Seife, teils reicht ihnen – falls vorhanden – heißes Wasser. Studenten der privaten SRH Hochschule Heidelberg haben männliche und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Unterhaltung, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Immer wieder diese #Lizenzen – #JamesBond war der „größte“

Daniel Craig hat an der Verleihung der britischen BAFTA-Filmpreise teilgenommen, war aber nicht gut in Form. Aufgedunsen und wächsern habe er ausgesehen, hieß es. Dabei wollte der Mime, der heute 50 wird, noch einmal James Bond spielen. Der Agent seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kultur, Unterhaltung, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Was #rhythmischeMusik alles kann. Mit #Urkraft das #Leben verändern

Seit es Menschen gibt, wird getanzt – für Fruchtbarkeit und gutes Wetter, für Jagdglück und Kriegsglück, für ein langes Leben und aus schierer Lust zur Bewegung.Wie tief verankert der Groove (Musik im richtigen Rhythmus und Tempo)im Menschenhirn? Was ist genetisch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Kultur, Religion, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Aktives #Lernen oder #Vorlesungen und Zaubersprüche?

Mit einer ungewöhnlichen Methode bringt Lernrevolutionär Wieman heute zwölf Studenten aus Fachbereichen wie Geologie, Mathematik und Medizin bei, wie sie Studenten später besser unterrichten können. Mit dem richtigen Unterricht kann jeder in jedem Fach riesige Fortschritte machen. „Aktives Lernen“ heißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lernen, Physik, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

#Rezensionen. Die #Rätsel der #Evolution. Die #Anolis-Echsen

Wenn wir die Evolution noch einmal ablaufen ließen, wie sähe die Krone der Schöpfung beim nächsten Mal aus? Wäre es wieder ein Primat, der höhere Intelligenz entwickelt? Würden überhaupt irgendwann intelligente Wesen entstehen. Und falls doch, dann müsste es nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Evolution, Leben, Umwelt, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare