Archiv der Kategorie: Politik

Eine Frage an uns #mündigeBürger: Wie können #Kollateralschäden letztlich verringert werden?

Das Imperium unseres Verbündeten drohte dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag mit Sanktionen, weil dieser Kriegsverbrechen von Soldaten und CIA-Mitarbeitern in Afghanistan untersuchen wollte. Das Ergebnis: Der IStGH hat klein beigegeben. Niemand wird die USA vor Gericht zerren. Etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

#HamburgerAbendblatt – #BRIEFE AN DIE #REDAKTION

“   Zeit für einen Wechsel – 27. Mai:“Was für eine Wahl! Grüne triumphieren – in Hamburg sind sie sogar Nummer eins“   Es bleibt nur eine Möglichkeit: Rücktritt der Bundeskanzlerin, Rücktritt von Annegret Kramp-Karrenbauer, Rücktritt von Andrea Nahles. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#GRUNDGESETZ FUER DIE #BUNDESREPUBLIK #DEUTSCHLAND – Ein wahres #Meisterwerk!

DER 200. EINTRAG FÜR MEINE BLOGGER-GEMEINDE: —————— Verehrung und Anbetung werden auf Knopfdruck zum Jahrestag des Grundgesetzes fällig. Wie eine Monstranz tragen wir strahlend und stolz Grundwerte vor uns her. Aber stehen Volk und Parteien wirklich zur Gänze hinter den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaft, Politik, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht gegen #unsereGesetze #verstoßen!

Das Grundgesetz gesteht uns Religionsfreiheit zu. Das Grundgesetz gesteht uns Meinungsfreiheit zu. Das Grundgesetz gesteht uns keine Vollverschleierung zu. Wozu denn auch? Jeder Mensch kann in die Kirche oder Moschee gehen, in die er möchte. Jeder Mensch kann sagen, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Religion, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

#Wahrheitsgehalt unserer #Nachrichten. Erschütternd!

Wie die Bundesinformationsstelle am Freitag mitteilte feiern die Bundestagsabgeordneten der AfD in den Sitzungswochen jeden Dienstagabend eine Champagnerparty, die den Steuerzahler jedes Mal mehr als 8000 Euro kostet. Zudem bestellte die AfD-Fraktion bei der Materialstelle des Bundestags allein zwischen Januar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , | 16 Kommentare