Monatsarchive: Juli 2019

#Erinnerung und #Leben der #ConstanciadelaMora. Eine Rezension

Die Erinnerungen der Constancia de la Mora geben einen tiefen Einblick in das Leben des spanischen Volkes. Auch in das Leben der spanischen Frauen, die unter dem monarchistischen Regime ein mittelalterliches Dasein führten. Wie viele Mädchen der herrschenden Kreise wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biografie, Geschichte, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

#Schutz gegen #Depression und #Burnout. – eine #Rezension

Klaus Bernhardt hat sein *Buch nicht nur für Erkrankte geschrieben, er möchte auch Helfer und Angehörige ermutigen, seine Vorschläge und Techniken selbst vorbeugend als Schutz gegen Depression und Burnout zu nutzen. Chronischer Stress am Arbeitsplatz, der nicht erfolgreich verarbeitet wird. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Hilfe, Psychologie, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Eine #Bootsfrau verlässt das sinkende Schiff. Ein Leserbrief

  Mit dem rustikalen Abräumen der bisherigen Spitzenkandidaten und der Nominierung einer Last-Minute-Überraschungskandidatin haben die handelnden EU-Regierungschefs den EU-Gegnern, allen voran den britischen Brexit-Befürwortern, eine Steilvorlage geliefert.   Politische Hinterzimmer-Kungelei vom Allerfeinsten! Fremdsprachenkenntnisse scheinen für eines der höchsten politischen Ämter, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#Warlich – wahrlich ein #König der #Tätowierer! – ein deutscher #Urvater der #Szene

Christian Warlich gilt als der Urvater der  deutschen Tattoo-Kunst. Seine Illustrationen waren wegweisend. Er konnte Tattoos nicht nur anbringen, sondern war auch einer der Ersten, der sie professionell wieder entfernte. Schon als Jugendlicher stach er seinen Schulkameraden Motive auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Kunst, Wisseschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Gibt es Alternativen zu #Tierversuchen?

Tiere sind Geschöpfe und dürfen nicht leiden; und nicht jeder Zweck heiligt hier jedes Mittel. Jedoch verdanken  wir den Tierversuchen der Antike (beginnend um 500 vor Christus) die ersten Arzneien und Operationen, ganz zu schweigen von der späteren Erforschung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Wisseschaft, Ztweeftwit | 2 Kommentare

#Kinderbücher im #Wandel der #Zeit. – Was nicht in die Zeit passt, wird passend gemacht, jawohl!

Müssen Kinderbücher umgeschrieben werden? In Otfried Preußlers 1957 erschienenen Bestseller „Die kleine Hexe“ soll jetzt die Fastnachtsszene gestrichen werden. In der Fastnachtsszene verkleiden sich die Kinder als „Negerlein, Türken mit weiten Pluderhosen, Hottentotten-Häuptlinge und Eskimofrauen“. Und bei „Pippi Langstrumpf“ wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Auch #Angstmacher können sich irren!

Helmut Schmidt (ehemaliger Bundeskanzler) sagte in einem Interview: „Wir haben heute zu viele Propheten des Pessimismus. Was wir brauchen, sind Propheten des Optimismus: „Mein Freund, der Baum, ist tot“. Solche und ähnliche Prognosen waren in den Wind gesungen. Die warnenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Leben, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Was ist bloß – los mit uns?

50 Jahre nach dem Wirtschaftswunder sind die Deutschen nur noch Weltmeister im Jammern, im Wehklagen, im Nörgeln und Nölen, im Stöhnen und Seufzen – und das auf höchstem Niveau. Gerade jene Generation, die in die Euphorie des Wirtschaftswunders hineingeboren und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Psychologie, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

..Bis alles weg ist, auch jene #Werte, ohne die kein #Bestand möglich ist!

Keine Generation hat ihren Kindern mehr Geld vererbt als die heutige. Mehr als zwei Billionen Euro, über ein Fünftel des gesamten Privatvermögens, geht in die Hände der nachfolgenden Generation. so viel wie noch nie. Doch die Grundfrage ist: Was vererben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kultur, Ztweeftwit | 1 Kommentar

#Kinder, nein danke!

Wie es um die #Kinderfreundlichkeit bei uns bestellt ist, verdeutlicht ein Erlebnis, das mir die (frühere) niedersächsische Sozialministerin Ursula von der Leyen erzählte: Bei einer USA-Reise betrat sie mit ihren sieben (7) Kindern einen Supermarkt und wurde vom Geschäftsführer staunend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Leben, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare