Mit #Musik wird auch alles wieder #gut

Musik – und der Treibstoff für den Spaßmotor im Gehirn

Menschen sind seit jeher mit der Musik verbunden. Musik gilt als natürliches Ausdrucksmittel von Freude und Schmerz. Musik erklingt bei Geburt, Hochzeit und Tod. Mit Musik wird zur Jagd geblasen, sie ertönt im Krieg. – Du hörst Musik. Du tanzt dazu und summst eine Melodie, die geordnete Folge von Tönen. Dazu kannst Du auch je nach Lust die gleichmäßig wiederkehrende Betonung, also den Rhythmus, klatschen. Um Musik besser festhalten zu können erfand man die sogenannte Notenschrift, bis zum 19. Jahrhundert blieb Musik eher abstrakt, danach ist sie mit Assoziationen verbunden: sie wird zum Ausdrucksmittel persönlicher Gedanken und Gefühle. – Dabei gilt jemand, der richtige von falschen Tönen unterscheiden kann, als musikalisch.

Auch im SPIEGEL kann man von der heilsamen Wirkung von Musik lesen:

Musik kann die Heilkräfte des Körpers aktivieren, die Stimmung verbessern und uns von belastenden Erfahrungen ablenken. Gesunde bekommen gute Laune, Kranke erfahren Linderung. Patienten fangen an, Dinge zu leisten, die sie eigentlich gar nicht mehr schaffen können. Kinder, die ansonsten emotionaler Kommunikation kaum zugänglich sind, fangen auf einmal an, über die Musik zu kommunizieren. Musik ist ein kraftvolles Kommunikationsmedium.

Sprache ist die Musik des Individuums, Musik dagegen ist die Sprache der Gruppe. Rhythmen, Tänze und Melodien dienen Menschen dazu, Durchhaltevermögen und Gemeinschaftsgefühl zu stärken und einander Mut zu machen. Musikhören verbessert und verlängert das Leben.

In seinem Buch* beschreibt Stefan Kölsch, welche Musik für den Einzelnen am besten wirkt: Das ist diejenige, die den Patienten am besten gefällt. Allerdings nicht jede Musik ist heilsam. Depressive sagen manchmal, dass sie traurige Lieder hören möchten. Gesünder für sie sind jedoch fröhlich gestimmte Songs. Statt Musik zu hören, die zur eigenen Stimmung passt, ist es grundsätzlich hilfreicher Stücke mit jener Stimmung zu hören, in die man kommen möchte. – Die heilsame Wirkung ist für jeden nutzbar. Auf Perfektion kommt es gar nicht an. Niemand ist unmusikalisch. Der Zauber der Musik fängt schon an, wenn im Büro die Kollegen gemeinsam „Happy Birthday“ singen.

Stefan Kölsch, „Treibstoff für den Spaßmotor“(Auszug), Der Neurowissenschaftler Stefan Kölsch, 50, von der Universität Bergen in Norwegen erklärt die heilsame Wirkung von Liedern und Rhythmen auf Körper und Geist, #DERSPIEGEL, Gesundheit, DER SPIEGEL, Nr. 18/27.4.2019

*Stefan Kölsch,: „Good Vibrations“, Ullstein, 384 Seiten, 22 €.

Über tuscade

DEUTSCHE VERSION: tuscade, WordPress, www.topsurfen.de/net/org/eu, Facebook, gern im Netz unterwegs: beantworte Kommentare. - Plaudere gern, ehrlich und weitherzig, höre aufmerksam zu, lausche zu Folklore, schwimme zu jeder Jahreszeit, mache weite Spaziergänge, wandere in der Natur, meditiere, gehe auf Phantasiereisen, beschäftige mich mit Literatur, denke klar und logisch, versuche sinnvolle Einträge für Euch zu gestalten, bemühe mich um einfache Wortwahl, lese und beantworte möglichst Eure Kommentare. -Keine Haftung für externe Hyperlinks. -Bei meinen Versuchen aus der Physik bitte geltende Vorsichtsmaßnahmen beachten. -Psychologische Erläuterungen und Tipps dienen Dir als Anregung, sind meine persönliche Betrachtungen, bin Amateur. Bei Bedarf Familienmitglieder oder Experten zu Rate ziehen. Das soll heißen: Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten. Die Einträge ersetzen keine professionelle Hilfe. Diese ist vor allem bei körperlicher oder seelischer Beeinträchtigung zu empfehlen. Der Gebrauch der Einträge erfolgt auf eigene Verantwortung. Ansprüche gegen mich sind daher ausgeschlossen. Finanzieller Gewinn aus meiner Seite ist nicht beabsichtigt. -Im Kreise unserer Blogfreunde sind auch Seelsorger. Kontaktiere gegebenenfalls auch diese bei Wordpress, die Dir dann weiterhelfen. P.S. Schaut doch mal auch hier einmal rein: www.topsurfen.de/ www.topsurfen.org/ www.topsurfen.net/ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ INTERNATIONAL VERSION OF PROFILE: Tuscade, born 23 November 1939, Brno, Czech Republic. - Academic Librarian. - Son of Reinhold and Hanna Luise Willamowski. - Married Sibylle Zwirner. - 2 sons, 1 daughter. - Education: Degree in Physics. - Appointments: Captain, German Airforce, 1961-62, - Teacher Hamburg, Germany, 1966-70, - Information Broker, Universität der Bundeswehr/Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, 1966-2004. - Influence: Interest in Referencing (Library), Prof. Dr. Adolf Knappwost (German) , Randolph E. Hock. Ph.D. (American) - Creative Works, Achievements include: Invention of semipermeable membranes for reserve osmosis.(Physical Chemistry), - Deutsches Patentamt: DAS 25 52 282 of 18.08.1977, - Personal Interests include Information Brokering, Web Searching, Website Developing, Gardening. - Honors and Awards: Listed in Who's Who in the World, - 2000 Outstanding Intellectuels of the 21 st Century. - Nominated for: THE CAMBRIDGE CERTIFICATE for Outstanding Educational Achievement, 13 th November 2015, - HONORARY PROFESSOR of EDUCATION, 22 nd January 2016, The International Biographical Centre. - Personal Philosophy: Respect all Living. Be an Example to Your Children, Care for them, Give plenty of Love, but be hard of the Wicked, Train Yourself in Thinking, Work with Devotion, Because it Make You Happy, Fear Death if You have lived as a Villain, but not if otherwise. - --The psychological descriptions are only some hints to the facts. Please contact to experts, if you need so. I taken't any reponsibilities. And I also don't try to raise any cash through my blog.-- - Address: D-22113 Oststeinbek, Germany, Websites (4 Domains): www.topsurfen.de. /net. /org. /eu.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Kultur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.