#S.Kerling meets #E.A.Poe #Rezension

Meeting 1 – „Auf der Flucht. Flucht vor einem Monster. Plötzlich ein Haus. Sicherheit? Einsamkeit zu Zweit. Immer wieder Angst. Gejagt. Wir selbst sind auf der Jagd. Auf der Jagd nach unserem Selbst. Was ist real, Schein, Wirklichkeit, Einbildung?“

Nur ein Spiel – „Böse Erinnerungen werden wach. Die Seele ist mit Narben übersät. Du warst anders. Schon damals. Kinder wollten nicht mit Dir spielen. Kreaturen sind ehrlich in ihrer absoluten Scheußlichkeit. Sie akzeptieren mich, so wie ich bin. Suche nach der eigenen Wirklichkeit. Wieder alles nur Einbildung? Wo bin ich? Ich sitze an meinem Grab. Will tot sein. Werde lebendig begraben“.

Meeting 2 – „Regentropfen wollen mich fressen. Raus aus meinem Kopf! Mein Kopf explodiert. Ich habe die Wirklichkeit der Anderen zu meiner Wirklichkeit gemacht. Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt. Der Mensch will nicht sterben. Wie kann uns etwas genommen werden, was uns nie gehört hat? Es ist das Leben, das geht. Angst lähmt unser Denken“.

Neckischer Rabe

Neckischer Rabe

 

Claire – „Neckisch spähte ein Rabe durch das Glas des Blumenladens. Claire handelt mit Blumen. Blumen spenden Liebe und Trost. Charles kauft Rosen bei Claire für Elizabeth (seine Frau). Elizabeth vergib mir. Martha (Haushaltshilfe) was würde ich nur für Dich tun? Charles hatte nie Zeit für Elizabeth. Nur für seine Patienten. Elizabeth nimmt das Gift. Sie stirbt aus Einsamkeit und Schwermut wie einst ihre Mutter“.

Meeting 3 – „Schäbige Lampe, schäbiges Licht, schäbiges Dunkel. Kann die Lampe mit ihrem zaghaften Licht das Böse von mir fernhalten? Trügerische Hoffnung. Die grauenvolle Kreatur, die mich aus dem Spiegel anschaut. Das kann nicht ich sein. Einsamkeit lässt uns Abgründe erkennen“.

Warum?

Warum?

Seelenfrieden – „Wadar hatte seine Verfolger abgehängt. Der Wald bot Schutz. Die Horde hatte ihre Treibjagd für heute beendet. Ihre Triebe verlangten nun nach Wein und Frauen. Der Teufel versprach ihnen Seelenfrieden… Wadar erkannte den leblosen Körper seines Freundes. Mit einer Schlinge um den Hals baumelte seine Leiche an einem Ast. Der Mann da oben war tot. Die ersten Aasfresser baten zu Tisch. Keine Schreckenstat käme annähernd dieser Folter gleich, die sein Freund durchleben musste, bevor ihn Gevatter Tod holen durfte. Wadar hätte zurücklaufen müssen und ihn aus der Grube befreien müssen… Diese Berserker hängten ihn so, dass der Tod stets Umwege wählen musste. Wadar war auch damals geflohen. Wie sein Vater hatte er seine Mutter zurückgelassen… Jemand rammte Wadar von der Seite. Auch Wadar war ein Mitglied dieser Horde“. –

Da kämpft und leidet Jemand scheinbar allein? Wir aber sind Deine Leser bzw. Zuhörer, liebe Svea. Der Schmerz und die Traurigkeit steigern sich bis fast ins Groteske. Ist so Schein oder Wirklichkeit? Von ihrem Dämon hinweggetrieben über Raum und Zeit bis ins Innerste das Unbewusste, den Abgrund, die Seele. Eine schäbige Lampe mit grauem, kalten Gespensterlicht einzige Begleiterin? Selbstaufgabe? Depression? Wie stark muss Jemand dafür sein? Redlichkeit und Wahrhaftigkeit sprechen aus Deinen Zeilen, liebe Svea. Willst Du niemals zufrieden, immer nur redlich und wahrhaftig sein? Trittst Du bewusst in feindliche Opposition zur Gesellschaft? Willst Du diese Auseinandersetzung?  – Ich danke Dir für Deine wundervollen Kurzgeschichten und die stille Aufforderung zum Weiterdenken.

S.Kerling meets E.A.Poe

S.Kerling meets E.A.Poe

Svea Kerling, S. Kerling meets E. A. Poe, Verlag: tredition, Hamburg, 146 Seiten, 2016

Über tuscade

DEUTSCHE VERSION: Plaudere gern, ehrlich und weitherzig, höre aufmerksam zu, lausche zu Folklore, schwimme zu jeder Jahreszeit, mache weite Spaziergänge, wandere in der Natur, meditiere, gehe auf Phantasiereisen, beschäftige mich mit Literatur, denke klar und logisch, versuche sinnvolle Einträge für Euch zu gestalten, bemühe mich um einfache Wortwahl, lese und beantworte möglichst Eure Kommentare. -Keine Haftung für externe Hyperlinks. -Bei meinen Versuchen aus der Physik bitte geltende Vorsichtsmaßnahmen beachten. -Psychologische Erläuterungen und Tipps dienen Dir als Anregung, sind meine persönliche Betrachtungen, bin Amateur. Bei Bedarf Familienmitglieder oder Experten zu Rate ziehen. Das soll heißen: Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten. Die Einträge ersetzen keine professionelle Hilfe. Diese ist vor allem bei körperlicher oder seelischer Beeinträchtigung zu empfehlen. Der Gebrauch der Einträge erfolgt auf eigene Verantwortung. Ansprüche gegen mich sind daher ausgeschlossen. Finanzieller Gewinn aus meiner Seite ist nicht beabsichtigt. -Im Kreise unserer Blogfreunde sind auch Seelsorger. Kontaktiere gegebenenfalls auch diese bei Wordpress, die Dir dann weiterhelfen. P.S. Schaut doch mal auch hier einmal rein: www.topsurfen.de/ www.topsurfen.org/ www.topsurfen.net/ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ INTERNATIONAL VERSION OF PROFILE: Tuscade, born 23 November 1939, Brno, Czech Republic. - Academic Librarian. - Son of Reinhold and Hanna Luise Willamowski. - Married Sibylle Zwirner. - 2 sons, 1 daughter. - Education: Degree in Physics. - Appointments: Captain, German Airforce, 1961-62, - Teacher Hamburg, Germany, 1966-70, - Information Broker, Universität der Bundeswehr/Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, 1966-2004. - Influence: Interest in Referencing (Library), Prof. Dr. Adolf Knappwost (German) , Randolph E. Hock. Ph.D. (American) - Creative Works, Achievements include: Invention of semipermeable membranes for reserve osmosis.(Physical Chemistry), - Deutsches Patentamt: DAS 25 52 282 of 18.08.1977, - Personal Interests include Information Brokering, Web Searching, Website Developing, Gardening. - Honors and Awards: Listed in Who's Who in the World, - 2000 Outstanding Intellectuels of the 21 st Century. - Nominated for: THE CAMBRIDGE CERTIFICATE for Outstanding Educational Achievement, 13 th November 2015, - HONORARY PROFESSOR of EDUCATION, 22 nd January 2016, The International Biographical Centre. - Personal Philosophy: Respect all Living. Be an Example to Your Children, Care for them, Give plenty of Love, but be hard of the Wicked, Train Yourself in Thinking, Work with Devotion, Because it Make You Happy, Fear Death if You have lived as a Villain, but not if otherwise. - --The psychological descriptions are only some hints to the facts. Please contact to experts, if you need so. I taken't any reponsibilities. And I also don't try to raise any cash through my blog.-- - Address: D-22113 Oststeinbek, Germany, Websites (4 Domains): www.topsurfen.de. /net. /org. /eu.
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Leben, Psychologie, Ztweeftwit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu #S.Kerling meets #E.A.Poe #Rezension

  1. Svea K. sagt:

    Was soll ich sagen? Wie soll ich es schreiben? Was soll ich schreiben? Ich danke und bedanke mich herzlich für diese ausführliche Rezension. Fühle mich sehr geehrt. Danke.
    Die Worte geben Kraft, mehr als es ein Tritt in den Allerwertesten könnte, um endlich mein 3. Manuskript zu beenden. Danke. Liebe und ehrliche Grüße, Svea

Kommentare sind geschlossen.