Nicht alle #Mikroben sind uns willkommen. #Bakterien, #Viren, #Pilze sind unsere Mitbewohner

Bakterien, Viren, Pilze

Mikrobiom, ein Winzling in uns

Sie machen uns zu dem, was wir sind, sagt Ted Knight, einer der Pioniere der Mikrobiomforschung. Sie, die Winzlinge auf und in unserem Körper, beeinflussen nicht nur unsere Gesundheit und unser Gewicht. Die 1,5 Kilogramm, die wir mit uns herumtragen, sind möglicherweise  für manche Krankheit wichtiger als unser Erbgut. Sie könnten sich zum Schlüssel entwickeln, um Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose, Fettleibigkeit, Herzerkrankungen, oder Darmkrebs zu verstehen. Und sie bestimmen offenbar, ob wir einzelne Medikamente nicht vertragen oder eine andere Dosis als üblich benötigen.

Manche haben auch einen „fiesen“ Charakter. Diese fiesen Keime, die uns erkranken lassen. In der Regel leben wir aber friedlich mit unserem Mikrobiom zusammen, das allein in unserem Darm mehr als 100 unterschiedliche Partner hat. Krankmachende Keime gewinnen dann die Oberhand, wenn das Mikrobiom aus dem Gleichgewicht gebracht ist. Eine Behandlung mit Antibiotika zielt auf solche „bösen“ Bakterien, tötet aber teilweise auch die „guten“ Bakterien ab.

Aufschluss zur Thematik geben Versuche mit Mäusen. Mäuse, die ohne eigenes Mikrobiom aufgewachsen sind, erhalten Mikroben von einer dicken Maus – und werden dick. Gibt man den Mäusen Mikroben von dicken Menschen, werden die Mäuse auch dick. Das Mikrobiom scheint also über Artgrenzen hinweg zu wirken. Leider ist es noch nicht gelungen, dass Mäuse nach einer Transplantation von Darmbakterien abnehmen.

Darmmikroben können über das Blut, die Nerven, das Hormon- oder das Immunsystem das Gehirn beeinflussen. Wir wissen aber noch nicht, wie genau. Und welche Mitbewohner sollten wir zuerst beobachten? Für das menschliche Mikrobiom wurde im Labor eine Software entwickelt, mit der die Mikroben den Körperregionen zugeordnet werden können. Das Ergebnis war eine faustdicke Überraschung. Die Mikroben im Mund oder die Mikroben im Darm sind weniger miteinander verwandt als Mikroben, die in einem Riff oder einer Prärie vorkommen. Ein halber Meter Abstand im Körper weist somit eine größere mikrobielle Vielfalt auf. Zudem sind die Bakterien gleicher Körperregionen, also der Haut, des Mundes, der Vagina oder des Darmes von einem Menschen zum anderen teilweise grundverschieden. Das Erbgut aller Menschen stimmt zu 99,99 Prozent überein. Doch ihre Darmflora beispielsweise ist manchmal nur zu 10 Prozent identisch.

Auch Therapien (Transplantation eines Mikrobioms ) stehen erst am Anfang. Zwar werden Stuhlproben seit den 60er- Jaheren Patienten verabreicht, die unter lebensbedrohlichen Darmentzündungen durch das Bakterium Clostridium difficile leiden. – Bei Menschen, die bereits an einer Kombination aus Bluthochdruck, Übergewicht, erhöhtem Blutzuckerspiegel und gestörtem Fettstoffwechsel litten, setzten Ärzte auf obige Therapie. Die Patienten nahmen nicht ab, aber über einen Zeitraum von sechs Wochen wirkte Insulin bei ihnen besser.

Wir stehen ganz am Anfang, berichtet die Ärzteschaft. Bis dahin gilt: Wer stark verarbeitete Produkte meidet, meist selber kocht, Obst und Gemüse isst, ausreichend schläft und sich regelmäßig bewegt, fördert die Vielfalt der Mikroben im Darm – sofern dann auch noch der Einsatz von Antibiotika reduziert wird.

Angela Grosse, Unsere kleinen Mitbewohner, (Auszug ), In und auf dem Körper leben Millionen Bakterien – gute wie schädliche, Sie beeinflussen die Gesundheit enorm, #Hamburger Abendblatt, WISSEN, Mittwoch, 14. Dezember 2016

Über tuscade

DEUTSCHE VERSION:
Plaudere gern, ehrlich und weitherzig, höre aufmerksam zu, lausche zu Folklore, schwimme zu jeder Jahreszeit, mache weite Spaziergänge, wandere in der Natur, meditiere, gehe auf Phantasiereisen, beschäftige mich mit Literatur, denke klar und logisch, versuche sinnvolle Einträge für Euch zu gestalten, bemühe mich um einfache Wortwahl, lese und beantworte möglichst Eure Kommentare.
-Keine Haftung für externe Hyperlinks.
-Bei meinen Versuchen aus der Physik bitte geltende Vorsichtsmaßnahmen beachten.
-Psychologische Erläuterungen und Tipps dienen Dir als Anregung, sind meine persönliche Betrachtungen, bin Amateur. Bei Bedarf Familienmitglieder oder Experten zu Rate ziehen. Das soll heißen: Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten. Die Einträge ersetzen keine professionelle Hilfe. Diese ist vor allem bei körperlicher oder seelischer Beeinträchtigung zu empfehlen. Der Gebrauch der Einträge erfolgt auf eigene Verantwortung. Ansprüche gegen mich sind daher ausgeschlossen. Finanzieller Gewinn aus meiner Seite ist nicht beabsichtigt.
-Im Kreise unserer Blogfreunde sind auch Seelsorger. Kontaktiere gegebenenfalls auch diese bei Wordpress, die Dir dann weiterhelfen.
P.S.
Schaut doch mal auch hier einmal rein: www.topsurfen.de/
www.topsurfen.org/
www.topsurfen.net/
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

INTERNATIONAL VERSION OF PROFILE:
Tuscade, born 23 November 1939, Brno, Czech Republic. – Academic Librarian. – Son of Reinhold and Hanna Luise Willamowski. – Married Sibylle Zwirner. – 2 sons, 1 daughter. – Education: Degree in Physics. – Appointments: Captain, German Airforce, 1961-62, – Teacher Hamburg, Germany, 1966-70, – Information Broker, Universität der Bundeswehr/Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, 1966-2004. – Influence: Interest in Referencing (Library), Prof. Dr. Adolf Knappwost (German) , Randolph E. Hock. Ph.D. (American) – Creative Works, Achievements include: Invention of semipermeable membranes for reserve osmosis.(Physical Chemistry), – Deutsches Patentamt: DAS 25 52 282 of 18.08.1977, – Personal Interests include Information Brokering, Web Searching, Website Developing, Gardening. – Honors and Awards: Listed in Who’s Who in the World, – 2000 Outstanding Intellectuels of the 21 st Century. – Nominated for: THE CAMBRIDGE CERTIFICATE for Outstanding Educational Achievement, 13 th November 2015, – HONORARY PROFESSOR of EDUCATION, 22 nd January 2016, The International Biographical Centre. – Personal Philosophy: Respect all Living. Be an Example to Your Children, Care for them, Give plenty of Love, but be hard of the Wicked, Train Yourself in Thinking, Work with Devotion, Because it Make You Happy, Fear Death if You have lived as a Villain, but not if otherwise. –
–The psychological descriptions are only some hints to the facts. Please contact to experts, if you need so. I taken’t any reponsibilities. And I also don’t try to raise any cash through my blog.–
– Address: D-22113 Oststeinbek, Germany, Websites (4 Domains): www.topsurfen.de. /net. /org. /eu.

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Ztweeftwit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.