Monatsarchive: Mai 2015

#Rezensionen. #Bonjourtristesse

-Cecil ist ein französisches Mädchen der Nachkriegszeit. Ohne Mutter wächst sie mit reichem Vater auf. Da sie ungern lernt, fällt sie durchs Abitur. Zu Dritt machen ihr liebevoller Vater Raymond(in den Vierzigern), seine momentane Geliebte Elsa und Cecil gemeinsam an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liebe, Psychologie | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Wenn das ganz normale Arschloch von nebenan zum Massenmörder mutiert. Ein moderner Spaß vermittelt den ganz besonderen Kick.

-Das ist nichts für schwache Nerven. Hier geht es um Massenmörder und Terroristen.- -Ein Selbstmörder ist ein Mensch ohne Hoffnung. Der hier beschriebene Killer vollbringt sein Werk begeistert, voller Freude. Er will gesehen werden, braucht die Öffentlichkeit. Er versteht sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Hol’s der Kuckuck?

-Wenn der Kuckuck Anfang Mai aus dem Süden zurückkehrt, beschleicht mich jedes Mal ein ungutes Gefühl.:yes:. Schuld daran ist ein alter Aberglaube, der da behauptet: „Wer den Kuckuck zum ersten Mal hört und Geld bei sich hat, dem geht es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterhaltung, Ztweeftwit | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare