Schamanismus und Psychoanalyse. – Schamanismus neu erfinden.

Zweiter Jubiläumseintrag:wave: zum 2-jährigen Bestehen von tuscade-Blog.
–Während des Heilens erlangen Schamane einen besonderen Bewusstseins-Zustand. Sie geraten in eine Welt jenseits von unserem realen Sein. Aus einer „Parallelwelt“ heraus kurieren sie ihre Klienten. Mit ihren speziellen Ritualen erreichen sie seit grauer Vorzeit Ergebnisse, die wir aus heutiger Sicht als „Wunder“ bezeichnen können. Eine Heilung jenseits der modernen klassischen Medizin. Es ist nicht verwunderlich, dass so etwas einigen Leuten nicht in den Kram passt. So genannte Autoritäten, Obrigkeiten und Religionshüter verunglimpfen den Schamanismus. Schwach aufgeklärte, ängstliche Mitmenschen lassen sich beeinflussen. Es wird versucht Moral zu bestimmen, von oben vorzuschreiben. Spezielle Formen sexueller Vorlieben und triebhaften Tuns werden als naturwidrig gebrandmarkt. Damit werden auch Grenzen der Medizin abgesteckt. Archaisches Wissen, wie es der Schamanismus beinhaltet, wird beiseite geschoben. Vertreter und Anhänger abweichender Denk- und Verhaltensweisen mussten sich als Außenseiter fühlen. Neuzeitliche Pharmazie, Chirurgie u.ä. traten ihren Siegeszug an.
–Werfen wir doch einen weiteren Blick auf den Schamanismus. An weit voneinander entlegenen, voneinander unabhängigen Plätzen unserer Welt hat sich der Schamanismus entwickelt und ist er gepflegt worden. Das blieb nicht ohne Wirkung nach außen. Auch das Christentum ist von ihm beeinflusst worden. Der Schamane wurde teils durch eine innere Stimme zu seiner Passion gerufen teils von seinem Stamm dazu beauftragt. Er diente seinem Stamm nicht nur als Heiler, sondern auch als Jäger und Fischer, auch konnte er die Zukunft vorhersagen. Seine Dienste waren unentgeltlich, er hat jedoch Geschenke erwartet. Wie lassen sich nun aber die teils unerklärlichen Phänomene der wundersamen Heilung durch den Schamanen erklären? Dem ausgebildeten Schamanen gelingt Einblick ins „Unterbewusstsein“, ins eigene und das seines Patienten. Es entsteht in langen Sitzungen ein enger Kontakt zwischen beiden. Aus einer Anderswelt heraus, einer nicht realen Welt des Seins, vollführt der Schamane seine Handlungen und stellt seine Diagnosen. Starkes Vertrauen bildet sich zwischen Heiler und Patient aus. Er fühlt sich sicher und geborgen. Seine Seele wird angesprochen. Vielleicht erscheinen ihm sogar seine Ahnen, nennen wir sie doch einfach Schutzengel. Am Ende des oft vielstündigen Heilprozesses ist der Klient tief entspannt und beruhigt. Der Trance-Zustand klingt ab. Der Alltag hat sie wieder. Durch ein bedingungsloses Hinwenden des Heilers in das Leid seines Patienten mag das Wunder der Heilung gelingen.
–Welchen Gewinn ziehen wir heute aus der Beschäftigung mit dem Schamanismus? – Auch die Aussagen der WHO(World Health Organization) bestätigen, dass Schamanen ihren Patienten bei psychosomatischen Störungen helfen können. Welche Gemeinsamkeiten finden wir zwischen der Therapie in der Psychoanalyse und dem Schamanismus? Aus Glaubensheilung und Hypnosewirkung ist bekannt, dass durch Suggestion vielen kranken Menschen geholfen werden kann. Durch Suggestion werden Heilkräfte angesprochen, die sonst unentdeckt blieben. Der Psychoanalytiker bewegt den Patienten dazu, sein eigenes Unterbewusstsein zu erkennen. Ein Schamane andererseits heilt, was durch kosmische Disharmonie erkrankt ist. Er stellt die Ordnung der Seinsphären wieder her.
–Das Eintauchen ins Unbewusste ist der Psychoanalyse und dem Schamanismus gemein, eine Schnittstelle zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein. Leider unterdrückt unsere rationalistisch geprägte Leistungsgesellschaft solche menschenmögliche Erfahrung. Hypnotiseure, Handaufleger, Astrologen, Urinbeschauer und Kräuterheiler bilden ein zu schwaches Gegengewicht zu den anerkannten Heilmethoden.
–Auch hat die Spaß- und Freizeitgesellschaft den Schamanismus längst für sich entdeckt. Man spricht mit Pflanzen und Tieren. Sie werden als beseelt angesehen. Man genießt die besondere Nähe zur Natur. Rituale der Vorzeit werden zelebriert. Trotz Entbehrungen und Schmerzen werden „Schwitzhütten“ aufgesucht. So entsteht eine neue, moderne(weltliche) Art des Schamanismus. Durch die Flucht aus dem Alltag wird über das andere Bewusstsein der Weg in die Spiritualität aufgetan. Frauen und Männer aller Altersgruppen und unterschiedlicher Berufe nehmen an den Auszeiten teil. Es sind Menschen wie Du und ich. In den Meditationspausen stehen sie allen Alltagsfragen durchaus aufgeschlossen gegenüber. Die spirituellen Erfahrungen aber erwecken Zufriedenheit und Wohlgefühl in ihnen. Ein neues Selbstverstänndnis, ein neuer Mensch, ist der Lohn. Eigentlich läßt sich das gar nicht mit Worten erfassen…

Über tuscade

DEUTSCHE VERSION:
Plaudere gern, ehrlich und weitherzig, höre aufmerksam zu, lausche zu Folklore, schwimme zu jeder Jahreszeit, mache weite Spaziergänge, wandere in der Natur, meditiere, gehe auf Phantasiereisen, beschäftige mich mit Literatur, denke klar und logisch, versuche sinnvolle Einträge für Euch zu gestalten, bemühe mich um einfache Wortwahl, lese und beantworte möglichst Eure Kommentare.
-Keine Haftung für externe Hyperlinks.
-Bei meinen Versuchen aus der Physik bitte geltende Vorsichtsmaßnahmen beachten.
-Psychologische Erläuterungen und Tipps dienen Dir als Anregung, sind meine persönliche Betrachtungen, bin Amateur. Bei Bedarf Familienmitglieder oder Experten zu Rate ziehen. Das soll heißen: Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten. Die Einträge ersetzen keine professionelle Hilfe. Diese ist vor allem bei körperlicher oder seelischer Beeinträchtigung zu empfehlen. Der Gebrauch der Einträge erfolgt auf eigene Verantwortung. Ansprüche gegen mich sind daher ausgeschlossen. Finanzieller Gewinn aus meiner Seite ist nicht beabsichtigt.
-Im Kreise unserer Blogfreunde sind auch Seelsorger. Kontaktiere gegebenenfalls auch diese bei Wordpress, die Dir dann weiterhelfen.
P.S.
Schaut doch mal auch hier einmal rein: www.topsurfen.de/
www.topsurfen.org/
www.topsurfen.net/
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

INTERNATIONAL VERSION OF PROFILE:
Tuscade, born 23 November 1939, Brno, Czech Republic. – Academic Librarian. – Son of Reinhold and Hanna Luise Willamowski. – Married Sibylle Zwirner. – 2 sons, 1 daughter. – Education: Degree in Physics. – Appointments: Captain, German Airforce, 1961-62, – Teacher Hamburg, Germany, 1966-70, – Information Broker, Universität der Bundeswehr/Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, 1966-2004. – Influence: Interest in Referencing (Library), Prof. Dr. Adolf Knappwost (German) , Randolph E. Hock. Ph.D. (American) – Creative Works, Achievements include: Invention of semipermeable membranes for reserve osmosis.(Physical Chemistry), – Deutsches Patentamt: DAS 25 52 282 of 18.08.1977, – Personal Interests include Information Brokering, Web Searching, Website Developing, Gardening. – Honors and Awards: Listed in Who’s Who in the World, – 2000 Outstanding Intellectuels of the 21 st Century. – Nominated for: THE CAMBRIDGE CERTIFICATE for Outstanding Educational Achievement, 13 th November 2015, – HONORARY PROFESSOR of EDUCATION, 22 nd January 2016, The International Biographical Centre. – Personal Philosophy: Respect all Living. Be an Example to Your Children, Care for them, Give plenty of Love, but be hard of the Wicked, Train Yourself in Thinking, Work with Devotion, Because it Make You Happy, Fear Death if You have lived as a Villain, but not if otherwise. –
–The psychological descriptions are only some hints to the facts. Please contact to experts, if you need so. I taken’t any reponsibilities. And I also don’t try to raise any cash through my blog.–
– Address: D-22113 Oststeinbek, Germany, Websites (4 Domains): www.topsurfen.de. /net. /org. /eu.

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Psychologie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Schamanismus und Psychoanalyse. – Schamanismus neu erfinden.

  1. tuscade sagt:

    Danke, vor zwei Jahren wusste ich nicht, dass sich konservative Medizin, Psychologie und archaische Heilung wie Schamanismus für mich ergänzen. Heilung gelingt nur miteinander. Wohin wird mich meine geistige Entdeckungsreise in naher Zukunft führen?
    LG, tuscade.

  2. Bergstr13 sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum 2. Jubiläumsjahr!
    Letztens habe ich ganz viel bei Amazon über Schamanismus gesehen ! Vielleicht ein Trend wie Vegan?

  3. tuscade sagt:

    Jeder von uns beherbergt Schätze aus archaischer Vorzeit in seinem unteren Bewusstsein. Da gibt es noch Gewissheit, dass Wunder möglich sind. Wenn wir diese Kräfte wecken und sie freisetzen, tritt das für uns Unerwartete ein, eine erhoffte Heilung.

  4. Blickpunkt sagt:

    Genau DA liegt oft das Problem, im RATIONALEN Denken der Menschen! Viele Selbstheilungskräfte liegen in jedem einzelnen selbst verborgen, man wird sie nur nie entdecken, wenn man nicht daran glaubt, sich selbst runter zieht.
    Es gibt so viele Dinge zwischen Himmel und Erde, die sich rational eben nicht erklären lassen und trotzdem sind sie da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.