Heute kann jedes Genie und jeder Blödmann…

–Heute kann jedes Genie und jeder Blödmann in Mails, Foren oder Blogs seine Kommentare veröffentlichen. Klar, das ist ein Kulturschock. Zum ersten Mal in der Geschichte sind wir damit konfrontiert, welche Themen und Fragen unsere Mitmenschen tatsächlich beschäftigen, ohne dass Lektoren eine Auswahl treffen.
–Zu den Internet-Ergüssen gehören die „Love&Hate Mails“, die mittlerweile fast ein eigenes Genre bilden und auf Lesungen dargeboten werden wie neulich beim Reeperbahn Festival. Das ist insofern lustig, als hier eine spontane Kommunikationsform der Web-Welt wieder in den Bereich der klassischen Printkultur zurückkehrt. Wie die „Liebesbriefe“ auf Facebook mit allerlei Blinklichtern, Sternchen, Bärchen und Herzchen: „Ich hab dich mega supi dupi killa bombisch fetto dollo lieb“.
„Wie kann ich meinen Freund nennen außer Schatzi?“, will Bunny 0606 wissen. Antwort: „Frag ihn doch mal nach seinem Vornamen“ (55 User fanden diese Antwort hilfreich).
–Der Mitteilungswahn ist unerschöpflich. Stefan: „Habe mir gerade den Kopf gestoßen und dabei 2 Euro gefunden“. Wen interessiert das? Offenbar eine Ilka: „Ich wusste es, du bist Super Mario.“ Manchmal wird es sogar Viel-Schreibern zu viel: „Wieso kapiert ihr Lappen nicht, dass ihr mich mit euren versch… Anfragen in Ruhe lassen sollt?!“ Eine fast tiefsinnige Antwort lautet: „Meinst du nicht, dass es jetzt noch schlimmer wird?“ Soll heißen: Stoppen lässt sich das alles nicht mehr.
–Jungs Zeitgeist.
Wie kann ich meinen Freund nennen außer Schatzi? Fragen, die das Leben stellt. Im Internet gibt’s zum Glück oder Unglück Antworten auf alles – von Liebe über Heimwerken bis Schwachsinn, Auszug(gekürzt), Irene Jung, Hamburger Abendblatt, Mittwoch, 1.Oktober 2014. Irene Jung schreibt jeden Mittwoch über Aufregendes und Äbgründiges im Alltag.

Über tuscade

DEUTSCHE VERSION: Plaudere gern, ehrlich und weitherzig, höre aufmerksam zu, lausche zu Folklore, schwimme zu jeder Jahreszeit, mache weite Spaziergänge, wandere in der Natur, meditiere, gehe auf Phantasiereisen, beschäftige mich mit Literatur, denke klar und logisch, versuche sinnvolle Einträge für Euch zu gestalten, bemühe mich um einfache Wortwahl, lese und beantworte möglichst Eure Kommentare. -Keine Haftung für externe Hyperlinks. -Bei meinen Versuchen aus der Physik bitte geltende Vorsichtsmaßnahmen beachten. -Psychologische Erläuterungen und Tipps dienen Dir als Anregung, sind meine persönliche Betrachtungen, bin Amateur. Bei Bedarf Familienmitglieder oder Experten zu Rate ziehen. Das soll heißen: Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten. Die Einträge ersetzen keine professionelle Hilfe. Diese ist vor allem bei körperlicher oder seelischer Beeinträchtigung zu empfehlen. Der Gebrauch der Einträge erfolgt auf eigene Verantwortung. Ansprüche gegen mich sind daher ausgeschlossen. Finanzieller Gewinn aus meiner Seite ist nicht beabsichtigt. -Im Kreise unserer Blogfreunde sind auch Seelsorger. Kontaktiere gegebenenfalls auch diese bei Wordpress, die Dir dann weiterhelfen. P.S. Schaut doch mal auch hier einmal rein: www.topsurfen.de/ www.topsurfen.org/ www.topsurfen.net/ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ INTERNATIONAL VERSION OF PROFILE: Tuscade, born 23 November 1939, Brno, Czech Republic. - Academic Librarian. - Son of Reinhold and Hanna Luise Willamowski. - Married Sibylle Zwirner. - 2 sons, 1 daughter. - Education: Degree in Physics. - Appointments: Captain, German Airforce, 1961-62, - Teacher Hamburg, Germany, 1966-70, - Information Broker, Universität der Bundeswehr/Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, 1966-2004. - Influence: Interest in Referencing (Library), Prof. Dr. Adolf Knappwost (German) , Randolph E. Hock. Ph.D. (American) - Creative Works, Achievements include: Invention of semipermeable membranes for reserve osmosis.(Physical Chemistry), - Deutsches Patentamt: DAS 25 52 282 of 18.08.1977, - Personal Interests include Information Brokering, Web Searching, Website Developing, Gardening. - Honors and Awards: Listed in Who's Who in the World, - 2000 Outstanding Intellectuels of the 21 st Century. - Nominated for: THE CAMBRIDGE CERTIFICATE for Outstanding Educational Achievement, 13 th November 2015, - HONORARY PROFESSOR of EDUCATION, 22 nd January 2016, The International Biographical Centre. - Personal Philosophy: Respect all Living. Be an Example to Your Children, Care for them, Give plenty of Love, but be hard of the Wicked, Train Yourself in Thinking, Work with Devotion, Because it Make You Happy, Fear Death if You have lived as a Villain, but not if otherwise. - --The psychological descriptions are only some hints to the facts. Please contact to experts, if you need so. I taken't any reponsibilities. And I also don't try to raise any cash through my blog.-- - Address: D-22113 Oststeinbek, Germany, Websites (4 Domains): www.topsurfen.de. /net. /org. /eu.
Dieser Beitrag wurde unter Unterhaltung, Ztweeftwit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Heute kann jedes Genie und jeder Blödmann…

  1. Resi sagt:

    Hallo Micki,

    deinen Artikel kann man auch sehr gut auf die „Facebookwelt“ beziehen:
    Hier wird so viel doofes geschrieben, aber genau das macht teilweise heutige Gesprächsthemen aus.
    Freunde schreiben öffentlich bei Facebook wenn Sie einen Freund haben, es wird ständig geschrieben ich liebe dich sooo sehr, du bist das Beste was mir passiert ist. Diese Texte, gemeinsame Fotos usw kann man bei einigen täglich beobachten. Ich frage mich dann immer: warum teilt man dies der „Facebook Welt“ mit und nicht seinem Partner direkt? Sind diese Menschen wirklich glücklich? Oder posten diese Menschen darum so viel, um den Schein zu bewahren, doch tief im inneren verspüren sie ein Unwohlsein?
    Ab und an mal ein Post ist für mich verständlich, aber sobald es überhand nimmt, vermittelt dies das Gefühl dass nur noch in der virtuellen Welt gelebt und nach Aufmerksamkeit geschrien wird….
    Viele Grüße
    Resi

    • tuscade sagt:

      Hallo Resi!
      Junge Menschen durchlaufen diese Phasen. Schnell findet man in der virtuellen Welt seinesgleichen. Ich wünsche allen in den sozialen Netzwerken, dass sie nicht traurig und enttäuscht werden, und dass sie später einmal über alles Vergangene staunen und lachen können.
      GLG(ganz liebe Grüße), tuscade. –

  2. tuscade sagt:

    Ihr habt Kommentare zu meinem Eintrag geschickt. Vielen Dank und ein herzliches Hallöchen!!
    Man liest sich.

  3. hahahahaha. Hallo, wollt mal hallo sagen und nah was geht ab? 😉

    Spaß beiseite 😉

  4. luisel sagt:

    ist interessant genug, sonst gäbs hier nichts zu lesen.

    tschüssi BIN LUISE

  5. schaum sagt:

    ignoranz wird in diesen zeiten zu einer tugend

    es schäumt traurigaberwahr

Kommentare sind geschlossen.